Dr. med. Fabio Sorrentino
Facharzt für Chirurgie FMH
Laserchirurgie FMCH
Metabolic Balance Betreuer
www.praxis-kiso.ch

Die Fett weg Spritze oder Injektionslipolyse


Die Lösung für Problemzonen ohne Operation!

Die Fettwegspritze ist eine Methode zur Behandlung von kleineren bis mittleren Fettdepots am Körper und im Gesicht ohne einen operativen Eingriff. Die Methode wird auch zur Behandlung von Cellulite angewandt.

Bisher kannte man das Lipostabil® als Mittel zur Reduzierung kleinerer Fettpolster. Doch dieses Produkt wurde vor einigen Jahren für diese Indikation aus dem Markt genommen. Damit war eine mögliche "Fett Weg Spritze" nicht mehr verfügbar.

Prof. Dr. Motolese gelang es nach intensiver Forschung nun ein neues, zuverlässiges Produkt auf den Markt zu bringen, das sicher wirkt und medizinisch zugelassen ist: Aqualyx®. Nur zertifizierten Ärzten mit der entsprechenden Ausbildung ist es erlaubt, diese Substanz anzuwenden um "Fett weg zu spritzen", wenn man das so umgangssprachlich bezeichnen darf.

Das subcutane Fettgewebe erfüllt wichtige und notwendige Funktionen für den Organismus. Es bietet mechanischen Schutz, erfüllt isolierende Funktionen gegen Kälte und ist als Energiedepot von Bedeutung. Doch häufig entstehen Fettpolster an Stellen, an denen man sie nicht haben möchte. Auch lassen sich kleinere Fettpolster oft nicht mehr diätetisch angehen, auch wenn man strenge Ernährungspläne befolgt. Der Grund hierfür liegt am Fehlen spezieller Rezeptoren an den Fettzellen, die für den Abbau von Fettzellen erforderlich sind. Hier hilft kein Hungern mehr und die neue Fett-Weg-Spritze ist unter ärztlicher Aufsicht eine medizinische Möglichkeit.

Durch Anwendung der Fettwegspritze sind Umfangsreduktionen von 2–4 cm an den behandelten Körperregionen möglich. Die Wirksamkeit dieser Behandlungsmethode wurde durch eine Zulassungsstudie 2012 untersucht. Dabei wurde  bestätigt[1], dass durch die Behandlung eine selektive Zerstörung der Fettzellen stattgefunden hat. Zusätzlich wurde durch eine  weitere Studie die Patientenzufriedenheit  ausgewertet[2]. Die Studienteilnehmer konnten subjektiv eine deutliche Reduzierung der Fettansammlungen im Behandlungsareal feststellen.

92% der Studienteilnehmer würden die Behandlung an Freunde und Verwandten weiterempfehlen.

Ist jedoch ein weiterreichender Effekt gewünscht, kann dieser mittels einer Fettabsaugung (Liposuction)erzielt werden. Die Fettwegspritze stellt keine vollwertige Alternative zur Fettabsaugung dar.

1. Cavitational lipolysis with a new microgelatinous injectable for subcutaneous adipose tissue volume reduction ; ex –vivo histological findings – G Salti MD ; P Motolese MD - Eur. J. Aesth. Medicine and Dermatology. 2012;2 ; (2) ; 94-97
2. Intralipotherapy Patient Satisfaction Evaluation Study (IPSES) - HPinto MD, LFioravanti MD – Eur. J. Aesth. Medicine and Dermatology. 2012;2 ; (1) ; 29-34

 

Aqualyx® - jetzt auch in der Schweiz!

Wir sind eine der ersten zugelassenen Anwender von Aqualyx® in der Schweiz!

Aqualyx® ist als Medizinprodukt zur Lipohypertrophie und Lipohyperplasie mittels Intralipotherapy zugelassen.
Die Vorteile sind:

  • Aqualyx® ist medizinisch zugelassen, das bedeutet es bietet Sicherheit sowohl für den Patienten als auch für den Behandler. D.h. keine "off label" Therapie.
  • gezielte Anwendung im Fettgewebe.
  • geringe Nebenwirkungen (vorübergehende Hämatome, Rötungen, leichte Schmerzen, leichte Schwellungen von kurzer Dauer).
  • minimal invasive Behandlung.
  • darf nur von zertifizierten Ärzten durchgeführt werden.
  • dauerhafter Abbau von Fettgewebe (Fett weg).